Es ist besser,
Brücken zu bauen als Mauern.
- Sprichwort -

Welche Vorteile hat eine Mediation?

Sie ist flexibel und interessenorientiert. In einer Mediation können die Parteien eine Konfliktlösung finden, die ihren Interessen entspricht und für beide Seiten gewinnbringend ist. Die Interessen der Parteien können sehr vielschichtig sein und lassen sich nicht auf starre rechtliche Ansprüche reduzieren. Eine Einigung in der Mediation geht oft über den ursprünglichen Streitstoff hinaus und bezieht außerrechtliche Aspekte mit ein.

Eine erfolgreiche Mediation zeichnet sich durch hohe Verfahrenszufriedenheit aus.
Sie bietet die Chance zu einer zügigen Einigung. Oft genügen wenige Treffen, um einen Konflikt beizulegen.
Ein Mediationsverfahren ist in vielen Fällen kostengünstiger als die Durchführung eines gerichtlichen Prozesses.
Die besprochenen Inhalte sind vertraulich. Sensible Informationen bleiben im geschützten Rahmen, drohende Imageverluste für Unternehmen können vermieden werden.
Als Mediatorin und Rechtsanwältin achte ich selbstverständlich darauf, dass die getroffene Vereinbarung rechtsgültig und durchsetzbar ist.

Konflikte tragen die Chance zu positiver Veränderung mit sich, wenn man konstruktiv mit ihnen umgeht. Es bedeutet ein Stück Lebensqualität einen Konflikt eigenverantwortlich, gemeinsam mit dem Konfliktpartner zu lösen und sich trotz aller Schwierigkeiten noch in die Augen sehen zu können.